… Achtung Aircrews …

Es muss mit deutlichen Verzögerungen beim Anflug auf Speyer gerechnet werden.
Bitte unbedingt genügend Sprit einplanen!


Zum Anflug

Grundsätzlich gilt der normale Anflug wie in der AIP veröffentlicht!

Bitte beachtet beim Anflug unbedingt auch die beiden Nachbarflugplätze Hockenheim und Herrenteich. Deren Platzrunden unbedingt meiden. Hockenheim hat Windenbetrieb und Herrenteich Fallschirmsprünge.

Nach der Landung

Für unsere Gäste der General Aviation haben wir ca. 200 Stellplätze westlich der Landebahn.
Echte „Klassiker“ oder Warbirds, die in die Zeit der anwesenden Airliner passen, dürfen auf der Westseite entlang des Taxiways parken (verlängerte Flightline) eine vorherige Anmeldung hier über die Homepage wäre schön, damit wir planen können.

Geparkte Flugzeuge auf der Westseite:
Zum Erreichen des Festgeländes ist nach dem Abstellen ein Überqueren der Landebahn notwendig.
Bitte keinesfalls zu Fuss! Es werden „Welcome-Teams“ Euch an der Parkposition abholen. Das sind Einweiser, die am Flieger die Landegebühr und den Eintritt (10€ Landegebühr inkl. Eintritt für alle Paxe & Crew) kassieren und Euch zu den Shuttles (Follow-ME’s) leiten. Die FollowMEs bringen Euch zum Festgelände und von dort auch wieder zurück.


Achtung: Heavy Metal!

Bitte beachtet, dass die anwesenden Airliner alle über 7t MTOW liegen und somit in die Wirbelschleppenklasse „Medium“ fallen. Es ist ein Mindestabstand von 2 Minuten! dahinter ein zu halten. Bitte versucht nicht der Superconnie zu folgen! Auch ein unabgestimmtes Einfliegen in das Kurveninnere, wenn sie wendet, wird nur den Piloten zum Ausweichen zwingen und gefährden. Auch beim Landeanflug hat die Connie immer noch ca. 130KTS drauf, was die Reisegeschwindigkeit der meisten GA Flugzeuge oder Ultraleicht übersteigt.

Die Airliner werden ca. im Einstundenrythmus fliegen. Aufgrund Ihrer Grösse müssen diese die Runway zum Rollen benutzen und der Standlauf dauert ca. 5 Minuten. Daher rechnet bitte damit, dass es je nach Situation zu Wartezeiten bei den Anflügen kommen kann (bis zu 15 Minuten) wenn sich da gerade einer fertig macht.


Wir freuen uns auf Euch!

Euer Airliner-Classics Team


Anmeldung

Ich möchte mein Flugzeug anmelden.
Bitte nur Baujahre von 1960 und älter – für diese Flugzeuge KEINE Landegebühr!







Ich bin mit der Veröffentlichung dieser Daten auf der Seite der Airliner Classics einverstanden.
Die Nutzungsrechte des zur Verfügung gestellten Bildes liegen uneingeschränkt vor.